PELLETIERUNGSANLAGEN FÜR BIOMASSE

SCHERER Engineering

Tel.: +49 5432 9790274

Fax: +49 5432 6888909
E-mail:  info@estada.eu    
www.estada.eu

Die Anlagen sind für die Aufbereitung von Biomasse für die Pelletierung, für den eigentlichen Pelletierungsprozess mit Additivdosierung  und auch für die Kühlung,

Siebung der fertigen Peletts geeignet. Die Anlagen:  

HAMMERBRECHER - HM.50; PELLETPRESSE - MP.270; GEGENSTROMKÜHLTURM - GSK.9;

VIBRATIONSSIEB - SS.550; ADDITIV DOSIERER - AD.50

HAMMERMÜHLE HM.50

ZUR VERMAHLUNG VON BIOMASSE BIS

ZU EINER MAXIMALEN EINGANGSFEUCHTE VON 15%

Bei höherer Eingangsfeuchte besteht die Gefahr dass die Mahlsiebe zuschmieren.

Die Sieblochung beträgt 4-8mm.
Die Hammermühle bietet optimale Leistung, geringe Wartungskosten und ein Minimum

an Vibrationen bei der Zerkleinerung unterschiedlicher Produkte. Die gesamte Mühle basiert auf einer bewährten stabilen Stahl-Schweifßkonstruktion die großen Belastungen gewachsen ist.

Die Tropfenförmige Konstruktion des
Zerkleinerungsraums bewirkt höchste Effizienz.
Der Mahlraum ist beidseitig über Schiebetür ähnliche Revisionsklappen leicht zugänglich und ermöglicht so einen leichten Austausch der Mahleinsätze 
mittels 

Schnellspannvorrichtungen.

Im Einlaufbereich befindet sich eine

manuelle Einlaufpendelklappe über die die
Flussrichtung des Mahlguts beeinflusst wird.
In Verbindung mit einer Stern-Wende-Schütz Schaltung in der Schaltanlage lässt sich so

die Drehrichtung der Mühle bei Bedarf ändern wodurch eine optimale Ausnutzung der Schlägerstandzeit erreicht wird.

GARD INVEST

GARD INVEST
BESCHREIBUNG DER GRUNDBAUELEMENTE DER ANLAGE
 
 

DIE GESELLSCHAFT GARD INVEST, a.s. BEFASST SICH MIT DEM VERTRIEB UND SERVICE DER ANLAGEN AUF DEM GEBIET DER EU; DER RUSSISCHEN FÖDERATION UND WEISSRUSSLAND

Achtung! Die mobile Version der Site zeigt nicht alle Informationen an.
 

MANUFACTURING

​​​​© 2015-2020  GARDINVEST a.s.